Geschichte

Den ersten Grundstein für seine Unternehmensgruppe legte der Gründer Armin Hill bereits 1985, als er eine Ausbildung zum Maurer begann. Nach Abschluss seiner Lehre arbeitete Armin Hill weiterhin als Maurer und holte über den 2. Bildungsweg an der Fachhochschule sein Ingenieursstudium nach. Direkt nach dem Studium gründete der Dipl.-Ing. (FH) Armin Hill im April 1996 sein eigenes Bauunternehmen.

Zu diesem Zeitpunkt arbeitete er zunächst als Nachunternehmer für größere Baugesellschaften. Er übernahm für diese die typischen Hoch- und Tiefbauarbeiten, begann aber bald damit selbst Aufträge zu akquirieren.

Im Jahre 2003 erweiterte sich der mittlerweile recht ansehnliche Mitarbeiterstamm um den Diplom Ingenieur, damit das Portfolio den Bereich des Ausbaus, vornehmlich im Trockenbau, aber auch andere Gewerke noch besser bedient werden konnte.

2004 entstanden die ersten Schlüsselfertigbauten in Eigenregie, damals allerdings noch unter dem Dach der Bauunternehmung. Die Idee zur Gründung der Unternehmensgruppe kam 2008 auf. Um die stetig wachsende Nachfrage nach schlüsselfertig erstellten Häusern zu befriedigen, wurde eigens dazu Anfang 2009 die Hill Gesellschaft für schlüsselfertiges Bauen mbH gegründet.

Um auch weiterhin den steilen Aufstieg des Unternehmens zu gewährleisten, packen der Unternehmensgründer und seine Mitarbeiter jeden Tag kräftig an, um auch Ihren Traum vom Eigenheim mit der bekannten Hill Qualität fertigzustellen.

hill-logo-geschichte-spiegelung